Meine Rechnung

Ich habe meine Jahresrechnung nicht erhalten. 

>> Aktueller Hinweis im Zuge der Energiepreisbremse 2023: 

Ihre Rechnung kommt nicht bzw. ist verspätet? Zurzeit arbeiten wir mit Hochdruck daran, die Maßnahmen der Energiepreisbremse in unseren Systemen umzusetzen. Dadurch verzögert sich bei einigen Kunden die Abrechnung und die Jahresrechnung erfolgt zeitverzögert. Wir hoffen auf Ihre Geduld.

Ich habe ein SEPA-Mandat und warum wird aktuell kein monatlicher Abschlag abgebucht?
Steht Ihre aktuelle Jahresrechnung noch aus? Dann stehen die Abschläge und Abschlagstermine noch nicht fest. Aus diesem Grund ziehen wir auch keine Abschläge ein. 

Was passiert mit meinen Zahlungen, wenn ich einen Dauerauftrag habe?

Ihre Zahlungen berücksichtigen wir als zusätzlichen Betrag in Ihrer nächsten Jahresrechnung.

>> weitere Ursachen einer Verzögerung

Eine Verzögerung bei der Rechnungserstellung kann viele Ursachen haben. Um eine Rechnung zu erstellen benötigen wir die Zählerstände und die Tarifdaten (also z.B. Preise). Bei Gasrechnungen brauchen wir noch andere Daten, wie die Zustandszahl und den Brennwert des Gases.

Uns ist bewusst, dass die jährliche Rechnung für Sie wichtig ist, und wir setzen alles daran, dass diese auch korrekt und rechtzeitig erstellt und zugesandt wird. Sollten Sie also eine Ablesekarte des Netzbetreibers erhalten haben, möchten wir Sie bitten, diese entweder ausgefüllt an diesen zurückzusenden oder uns den Zählerstand mitzuteilen.

Sollte uns der Zählerstand bereits vorliegen (z.B. weil Sie uns diesen selbst mitgeteilt haben) kann die Rechnung gegebenenfalls nicht erstellt werden, da noch die für Sie gültigen Preise in unserem Abrechnungssystem hinterlegt werden müssen - gerade zum Jahreswechsel kann das einige Zeit in Anspruch nehmen.
Wir möchten Sie an dieser Stelle darum bitten, von Kontaktaufnahmen abzusehen und Sie um Geduld bitten - unsere Kollegen arbeiten immer daran, dass Sie Ihre Rechnung schnellstmöglich erhalten.

>> Strom habe ich - fehlt nur noch Gas

Die Gasrechnung erfolgt in der Regel einen Monat später, da uns Zustandszahl und Brennwert vom Netzbetreiber erst noch mitgeteilt werden müssen.

>> Der Verbrauch ist zu hoch.

Ursachen

Ein hoher Verbrauch kann viele Ursachen haben. Nur um einige zu nennen:

  • falsch abgelesener oder errechneter Zählerstand
  • geändertes Verbrauchsverhalten
  • Trocknungsmaßnahmen (z.B. Heizlüfter)
  • neue Geräte
  • Zählerverwechslung

>> Lösungen

Lösen kann man das Problem auf jeden Fall!

  • Prüfen Sie daher auf der Rechnung, ob der Zählerstand korrekt ist und nehmen Sie selbst eine Ablesung vor; die Zählernummer ist ebenfalls auf der Abrechnung vermerkt.
  • Im Fall einer Trocknung zum Beispiel wird der erhöhte Verbrauch auch nur einmalig bleiben, senden Sie uns bitte eine Kopie des Trocknungsprotokolls zu, wenn Sie eine Anpassung des neuen Abschlages wünschen.
  • Wenn Sie eine Zählerverwechslung vermuteten - fragen Sie bitte bei Ihrer Hausverwaltung nach, damit diese die Zuordnung der Zähler zu den Wohnungen prüfen kann. Wir benötigen eine korrekte Zuordnung der Zähler, damit wir die notwendigen Korrekturen durchführen können.

Was ist eine Jahresrechnung?

Sie erhalten einmal im Jahr Ihre Jahresrechnung. Wann genau das ist, hängt von der jährlichen Ablesung des Netzbetreibers ab.

Auf der letzten Rechnung oder dem Versorgungsvertrag haben wir Ihnen einen Abschlagsplan mitgeteilt, nach dem letzten Abschlag erhalten Sie die Rechnung. Eine Zahlung über den Plan hinaus ist nicht notwendig.

Falls Sie ihre Rechnung später als üblich erhalten haben, kann es sein, dass nicht zwölf Abschlagstermine vergeben wurden, sondern weniger. Die fehlenden Abschläge wurden auf die vergebenen Termine aufgeteilt. Sollte Ihnen der Abschlag dennoch zu hoch erscheinen, können Sie den Betrag in unserem Onlineportal anpassen.

Was ist eine Schlussabrechnung?

Diese Rechnung erhalten Sie, wenn der Vertrag mit uns endet - also wenn Sie ausgezogen sind, der Geschäftspartner (z.B. in einer WG) wechselt oder Sie den Lieferanten gewechselt haben.

Sonstige Angaben auf der Rechnung

Auf der Rechnung finden Sie neben dem Verbrauch, und dem des Vorjahres, dem Rechnungsbetrag und ihren Preisen noch weitere Angaben:

  • Vertragskontonummer
  • Zählernummer
  • Marktlokation (eindeutige Bezeichnung Ihrer Stromentnahmestelle)
  • den Netzbetreiber
War dieser Beitrag hilfreich?
22 von 77 fanden dies hilfreich