Warum erhalte ich zwei Verträge (Netz Leipzig und Leipziger Stadtwerke)?

Wir als dein Stromlieferant und die Netz Leipzig GmbH als dein zuständiger Verteilnetzbetreiber sind zwei eigenständige Unternehmen. Daher hast du bei Unternehmen einen Vertrag und damit je eine Vertragskontonummer. Du kannst auch von beiden Unternehmen Schreiben erhalten.

Leipziger Stadtwerke als Lieferant für deine Energie

Unsere Hauptaufgabe ist die zuverlässige Lieferung deiner Energie - dafür nutzen wir das Versorgungsnetz, das uns der Verteilnetzbetreiber zur Verfügung stellt.
Deine Jahresrechnung erhältst du von uns. Einen Teil des Energiepreises für deinen Tarif führen wir als Netzentgelt an den Netzbetreiber ab.

Aufgabe des Verteilnetzbetreibers

Der Verteilnetzbetreiber kümmert sich um den Bau und die Instandhaltung des Versorgungsnetzes - für Strom, Gas oder Fernwärme. Dafür werden z.B. Hausanschlüsse gesetzt und fast immer auch Zähleinrichtungen verwaltet. Es gibt nur einen Netzbetreiber für jedes Versorgungsnetz, für das Kerngebiet der Stadt Leipzig ist das beispielsweise die Netz Leipzig GmbH. Wer dein Netzbetreiber ist, siehst du in deiner Jahresrechnung.

 

War dieser Beitrag hilfreich?
13 von 42 fanden dies hilfreich